Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Gemeinde Haina (Kloster) startet mit digitalem Fundbüro: Mit der Online-Plattform Nova Find ab sofort rund um die Uhr und vernetzt nach verlorenen Dingen suchen

30. 04. 2024

Mit der Einführung des digitalen Fundbüros Nova Find in der Gemeinde Haina (Kloster) wird das Verwalten und Wiederfinden von verlorenen Gegenständen jetzt deutlich einfacher und schneller. Ab sofort kann man rund um die Uhr über das Internet nach verlorenen Gegenständen suchen. Dabei unterstützt eine KI mitels intelligenter Suche. Und das auf Wunsch in über 2.500 Fundbüros. Das spart umständliche Wege oder Telefonate und erhöht durch die einfache Suche die Rückgabequoten.

 

Die Gemeinde Haina (Kloster) geht mit der Digitalisierung des Fundbüros neue, nachhaltige Wege. Als digitale Lösung hat man sich für die erfolgreich am Markt etablierte Online-Plattorm des österreichischen Software-Spezialisten RUBICON entschieden. Nova Find von RUBICON wird bereits in mehr als 2.500 Fundbüros in Deutschland, Österreich und der Schweiz eingesetzt und bringt ein entsprechend großes User:innen-Netzwerk mit. Der Vorteil für die Bürger:innen liegt auf der Hand: Durch die enorme Reichweite der Online-Plattorm wird die Trefferquote wesentlich erhöht bzw. können verlorene Gegenstände einfacher und deutlich rascher wiedergefunden werden.

 

Künstliche Intelligenz hilft bei der Suche nach verlorenen Teddybären
Die webbasierte Fundlösung Nova Find steht ab sofort rund um die Uhr unter dem Link https://www.verlustsache.de/ zur Verfügung. Das Herzstück des digitalen Fundbüros ist eine ausgefeilte Suchtechnologie auf Basis künstlicher Intelligenz sowie eine vernetzte Online-Suche in allen teilnehmenden Datenbanken. So gleicht das System die Daten einer Fundsache vollautomatisch mit vorhandenen Verlustmeldungen auf der gesamten Plattform ab und informiert die zuständigen Verwaltungsbehörden bei einem Treffer über die dazu erforderliche Kommunikation mit den Bürgerinnen.

 

Laura Thürauer, RUBICON, hebt den für alle spürbaren Mehrwert der gewählten Variante hervor: „Nova Find ist mehr als nur Software. Die Online-Plattorm bietet den Menschen in einer unangenehmen Situation rund um die Uhr schnelle und unkomplizierte Hilfe. Dafür vernetzt das digitale System mehr als 2.500 Fundbüros. Gleichzeitig unterstützt es die Verwaltung mit intelligenten Serviceleistungen bei der Bestandsverwaltung, der Dokumentation sowie der notwendigen Kommunikation.“

 

DSGVO konform und sicher
Mit Nova Find wird in der Gemeinde Haina (Kloster) ein DSGVO-konformes Service auf höchstem Niveau bereitgestellt. Die etablierte Online-Plattform kann bei der Suche nach verlorenen Gegenständen auf ein wertvolles grenzüberschreitendes Unterstützungs-Netzwerk zurückgreifen, was ein rascheres Wiederfinden ermöglicht. Neben der effizienten Verwaltung wird so die Rückgabequote deutlich erhöht.

 

Nova Find – Europas größte Fundbüro-Plattform
Nova Find beschäftigt sich bereits seit 2003 intensiv mit dem Fundwesen und ist heute Marktführer im europäischen Raum. Ausgehend von Österreich kommen die digitalen Lösungen von Nova Find heute auch in der Schweiz, in Deutschland sowie in Frankreich, Italien, Liechtenstein und Luxemburg zum Einsatz und erleichtern den Arbeitsalltag in über 2.500 Fundbüros.

 

U. a. im Downloadbereich finden Sie ein weiteres Informationsblatt.

 

Bild zur Meldung: Gemeinde Haina (Kloster) startet mit digitalem Fundbüro: Mit der Online-Plattform Nova Find ab sofort rund um die Uhr und vernetzt nach verlorenen Dingen suchen

Mängelmelder

 

 

 

 Bürgerbus Bürgerbus

 

 

Ukraine Flagge

© Bild: Pixabay

lebenspraktische

Informationen Ukraine

 

 

Wassertropfen

Wassersparen - im - Alltag

 

 

 

Verwaltungsportal Hessen

 

 

Das Örtliche

 

 

 

Handliches Telefonbuch

 

 

 

Stadtplan

 

 

Erklärung zur Barrierefreiheit

 

 

 

 

 

Jobangebote der Firmen

Sitzungen

Gemeindevertretung Haina (Kloster)
11. 07. 2024
Haina (Kloster)
Gemeindevertretung Haina (Kloster)
26. 09. 2024
Mohnhausen

Veranstaltungen