Link verschicken   Drucken
 

Aktuelle Hinweise und Informationen der Gemeinde Haina (Kloster) zum Corona-Virus

17. 03. 2020

Zum Schutz der Bevölkerung in der Gemeinde Haina (Kloster) und zur Eindämmung des sich ausbreitenden Corona-Virus, gibt die Gemeinde Haina (Kloster) ab sofort geltende Regelungen bekannt:

 

Gemeindeverwaltung:

Die Gemeindeverwaltung in Haina bleibt vorerst geschlossen.

 

Anliegen können telefonisch oder auf dem elektronischen Wege (E-Mail) geklärt werden. Die Bearbeitung Ihrer Anliegen wird auch weiterhin gewährleistet sein. Eine Übersicht zu den Telefonnummern und E-Mail-Adressen der Mitarbeiter finden Sie hier.

 

Kindertagesstätten:

Wie bereits in der Mitteilung vom 16.03.2020 bekanntgegeben wurde, bleiben aufgrund der zweiten Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus die Kindertagesstätten in der Gemeinde vorerst bis 19.04.2020 geschlossen.

 

Eine Notbetreuung für die Kinder von Funktionsträgern im Bereich der allgemeinen Sicherheit wurde in der Kindertagesstätte in Haina eingerichtet. Weitere Informationen erhalten Sie in der  Meldung vom 16.03.2020 oder auf der Homepage des Kultusministerium Hessen.

 

Nachbarschaftshilfe durch Vereine in Corona Zeiten:

Die Gemeinde Haina (Kloster) bietet in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Haina und dem TSV Haina ab sofort eine Nachbarschaftshilfe für die Bürgerinnen und Bürger in Haina und Umgebung an. Mehr dazu finden Sie in der Meldung vom 27.03.2020.

 

Gemeinschaftseinrichtungen:

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus werden alle Dorfgemeinschafts-häuser im Gemeindegebiet bis auf Weiteres geschlossen. Betroffene Veranstaltungen sind abzusagen.

 

Veranstaltungs- und Vermietungsanfragen für die Gemeinschaftseinrichtungen können weiterhin gestellt werden. Eine Bearbeitung der Anträge wird jedoch erst erfolgen, wenn die Nutzung der Räumlichkeiten wieder möglich ist.

 

Öffentliche Veranstaltungen & Versammlungen:

Öffentliche Veranstaltungen, wie z.B. Osterfeuer, dürfen bis auf Weiteres nicht durchgeführt werden.

Bereits genehmigte Veranstaltungen werden hiermit abgesagt.

 

Veranstaltungen, die einer gaststättenrechtlichen Erlaubnis bedürfen, werden bis auf Weiteres nicht genehmigt.

 

Der Kontakt zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstandes ist auf das absolut nötige Minimum zu reduzieren.

 

Aufenthalte im öffentlichen Raum sind nur alleine, mit einer weiteren nicht im eigenen Haushalt lebenden Person oder im Kreise der Angehörigen des eigenen Hausstandes gestattet. Bei Begegnungen mit anderen Personen ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Öffentliche Verhaltensweisen, die geeignet sind, dass Abstandsgebot zu gefährden, wie etwa gemeinsames Feiern, Grillen oder Picknicken, sind unabhängig von der Personenzahl untersagt.

 

Über etwaige Ausnahmen für Trauerfeierlichkeiten und Bestattungen, entscheidet die Gemeindeverwaltung im Einzelfall.

 

Weitere Ausnahmen des Kontaktverbots wie z.B. die Durchführung von Blutspenden u.a. finden Sie in der Meldung vom 13.03.2020.

 

Spielplätze:

Die gemeindlichen Spielplätze werden ab Montag, den 16.03.2020 bis auf Weiteres gesperrt.

 

Abfallentsorgung:

Die Entsorgung von in privaten Haushalten anfallenden Abfällen, die eventuell mit dem Corona-Virus infiziert sind, müssen unter Beachtung bestimmter Vorsichtsmaßnahmen gemeinsam mit dem Restmüll entsorgt werden. Die Abfälle von Personen, die entweder mit dem Corona-Virus infiziert sind oder von Personen, die unter Quarantäne stehen, sind in verschlossenen (verknoteten) Müllbeuteln über die graue Restmülltonne zu entsorgen.


Solche Abfälle dürfen nicht den Sammelsystemen für die getrennte Erfassung von Wertstoffen (z.B. Papiertonne, Biotonne oder Gelber Sack) zu geführt werden.

Bei Rückfragen steht Ihnen die Firma Stratmann Städtereingung GmbH & Co. KG unter folgender Telefonnummer zur Verfügung 02904 / 9702-220.

 

Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens bleiben die Abfallentsorgunganlagen im Landkreis Waldeck-Frankenberg für alle Direktanlieferer und alle Abfallarten zunächst bis 20. April geschlossen. Weitere Informationen zur Abfallentsorgung im Landkreis finden Sie hier.

 

Schließung von Freizeit- und Kultureinrichtungen, Geschäften und Gaststätten: 

Update 21.03.2020: Im Kampf gegen das Corona-Virus werden hessenweit am 21.03.2020 ab 12:00 Uhr alle Gaststätten geschlossen. Gaststätten im Sinne des Hessischen Gaststättengesetzes, dürfen Speisen und Getränke nur zur Abholung oder Lieferung anbieten.

Die Abholung von Speisen und Getränken darf nur erfolgen wenn

 

1. sichergestellt ist, dass die Speisen und Getränke ohne Wartezeit zur Verfügung stehen oder die Warteplätze so gestaltet sind, dass ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zwischen den Abholerinnen und Abholern gewährleistet ist,

2. geeignete Hygienemaßnahmen getroffen werden und

3. Aushänge zu den erforderlichen Hygienemaßnahmen erfolgen.

 

Bars, Clubs, Diskotheken, Schankwirtschaften, Kneipen und ähnliche Einrichtungen, deren Schwerpunkt nicht im Anbieten von Speisen liegt, sowie Eisdielen sind zu schließen.

 

Die Änderungen der Vierten Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus vom 20.03.2020 steht im Downloadbereich zur Verfügung.

 

17.03.2020: Mit der vierten Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus vom 17.03.2020 hat die Landesregierung weitere Maßnahmen ergriffen, die zur Eindämmung des Corona-Virus beitragen sollen.

 

Die Maßnahmen beinhalten u.a. weitreichende Einschränkungen und Schließungen von Freizeit- und Kultureinrichtungen, Geschäften und Gaststätten.

 

Die vierte Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus vom 17.03.2020 steht im Downloadbereich zur Verfügung.

 

 

Einfache Schutzmaßnahmen um sich selbst und andere vor einer möglichen Ansteckung mit dem Corona-Virus zu schützen, finden Sie im Downloadbereich.

 

Wir raten allen Menschen in der Gemeinde Haina (Kloster) dringend, sich an die allgemeinen Hygieneregeln zu halten. 

Diese finden Sie auf der Website der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und des Landkreise Waldeck Frankenberg.

 

Über die aktuelle Lage werden wir hier auf der Homepage regelmäßig berichten.

 

Wichtige vertrauenswürdige Informationen zum Corona Virus finden Sie hier:

Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

Robert-Koch-Institut

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Bundesministerium für Gesundheit

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Aktuelle Hinweise und Informationen der Gemeinde Haina (Kloster) zum Corona-Virus

 

Hessenfinder

 

Das Örtliche

 

Handliches Telefonbuch

 

Stadtplan

 

Formulare

 

Gemeindeformulare

 

Führungszeugnis

Jobangebote der Firmen
Sitzungen
Gemeindevertretung Haina (Kloster)
14. 05. 2020
DGH Mohnhausen
Gemeindevertretung Haina (Kloster)
18. 06. 2020
DGH Dodenhausen
Veranstaltungen