Landschaftspark

An der Steinklippe

Auf der Steinklippe

Vom Tischbeinhaus aus kann man durch den Englischen Garten des Friedrich von Stamford rund um das Kloster wandern. Über 5 Kilometer erstreckt sich ein klassizistischer Landschaftspark, der im späten 18. Jahrhundert zum Wohle der "Armen und Kranken des Hospitals und der Bevölkerung Hainas" vom damaligen Obervorsteher des Hospitals angelegt wurde.

 

Hinweistafeln an den Wegen erläutern hierzu manches aus Geschichte, Kultur und Natur.

 

Tischbein auf Kellerwaldsteig

Den Weg vom Tischbeinhaus über Battenhausen nach Dodenhausen (Tischbeinwanderweg, 8 Kilometer) ist der Goethe-Tischbein als Bub so manches Mal gegangen, um seine Tante zu besuchen, die als Frau des Dorfschullehrers dort wohnte. Hinweistafeln auf diesem Weg erzählen manche Einzelheit aus dem Leben des Goethe- Malers. Zwischen Klostergelände und Battenhausen ist der Tischbeinwanderweg verlaufsgleich mit dem Kellerwaldsteig, dem Wanderweg durch Nationalpark und Naturpark Kellerwald-Edersee.