Anruf-Sammel-Taxi (AST)

 

In abgelegenen, kleinen Ortschaften lohnt sich häufig kein Einsatz von Linienbussen. Große Fahrzeuge mit hohem Energieverbrauch schaden dann der Umwelt eher, als dass sie einen Vorteil bieten. Hier setzen wir außerhalb des Schulverkehrs AnrufSammelTaxen (AST) ein.

Dies sind normale Taxen oder Mietwagen, die zu festen Fahrplanzeiten unterwegs sind - jedoch nur dann, wenn der Fahrgast seinen Fahrtwunsch (in der Regel) bis 30 Minuten vor Fahrt telefonisch anmeldet. Die Telefonnummern für die Buchung sind in den Fahrplantabellen oder der Fahrplanauskunft genannt. Im Landkreis Waldeck-Frankenberg bietet der Landkreis eine zentrale Buchungszentrale an. Dass heißt, dass alle AnrufSammelTaxen mit einer Liniennummer im 500er-Bereich unter der Buchungsnummer 05631-5062088 bestellt werden können.

Auch im AST-Verkehr gelten die regulären NVV-Tickets - allerdings mit 1 Euro AST-Zuschlag.

 

Wie funktionieren AST/ALT?

 

Abends und am Wochenende sind die StadtBus-Linien teilweise als AnrufSammelTaxi (AST) oder AnrufLinienTaxi (ALT) unterwegs – das heißt, Sie melden Ihren Fahrtwunsch vorher telefonisch an. Das ist ganz einfach:

Suchen Sie auf dem Linienplan (siehe Umschlag) Ihre AST-/ALT-Haltestelle und die gewünschte Linie heraus.

Schauen Sie dann im entsprechenden Fahrplan, wann das AST/ALT abfährt.

Rufen Sie rechtzeitig bis spätestens 30 Minuten vor der im Fahrplan angegebenen Abfahrtszeit die im Fahrplan angegebene Bestell-Rufnummer an.

Nennen Sie bitte

» Ihren Namen,

» die Abfahrtshaltestelle,

» die Abfahrtszeit,

» Ihr Fahrziel,

» Anzahl der Mitfahrer und ggf. Mitnahme großer Gepäckstücke,
eines Kinderwagens, eines Rollstuhls oder eines Gehwagens.

Stehen Sie bitte zur vereinbarten Zeit an der Haltestelle. Die Ab­fahrts­zeit kann sich um wenige Minuten verzögern, wenn etwa für eine Fahrt mehrere Anmeldungen eingegangen sind.

Die Fahrkarte erhalten Sie auch beim Fahrer – der Preis entspricht dem normalen NVV-Tarif plus AST-Zuschlag. Zeitkarteninhaber zahlen lediglich den AST-Zuschlag. Dieser kostet 1,00 Euro pro Fahrt und Person. Kinder unter sechs Jahren können kostenlos in Begleitung eines Erwachsenen mitfahren. Wer häufig das AST nutzt, kann mit dem Wochenzuschlag (6,00 Euro), Monatszuschlag (12,00 Euro) oder Jahreszuschlag (120,00 Euro) Geld sparen. Beim ALT müssen Sie keinen Zuschlag bezahlen.

Der Fahrausweis verbleibt in jedem Fall beim Fahrgast.

Der Ausstieg erfolgt an der gewünschten Zielhaltestelle. Falls Sie der letzte Fahrgast dieser Fahrt sind, quittieren Sie dem Fahrer den Kilometerstand und die Anzahl der beförderten Personen.

Bitte beachten Sie: Mit dem AST können Sie nur zwischen den einzelnen Stadtteilen fahren, nicht aber innerhalb eines Stadtteils. Mit dem ALT ist dagegen auch die Fahrt innerhalb eines Stadtteils möglich.

 

Quelle: https://www.nvv.de/fahrplan-netz/verkehrsmittel/anrufsammeltaxi-ast/

 

Fahrplan 1:

 

Fahrplan 1

 

Fahrplan 2:

 

Fahrplan 2

 

Übersicht der AST-Haltestellen:

 

Haltestellen

 

Gutscheinausgabe für das AST in Waldeck-Frankenberg:

 

 

Für das Anruf-Sammel-Taxi werden drei Gutscheine pro Jahr / pro Person herausgegeben. Die vom Landkreis finanzierten Gutscheine sind für Jugendliche zwischen 16 und 23 Jahren und haben einen Einzelwert von 5,00 €.

 

Gutschein

 

Bei Fahrantritt händigt man diesen Gutschein dem Taxifahrer aus. Es gibt für diese Gutscheine keinen Gültigkeitszeitraum. Der Gutschein kann somit jederzeit (Mo.- So., ganztägig) eingelöst werden und ist nicht personenbezogen und uneingeschränkt nutzbar.

 

Die Gutscheine können bei allen teilnehmenden Taxiunternehmen eingelöst werden.

 

Nach Durchführung der Fahrt werden die Taxikosten um den Gutscheinwert reduziert. Der Taxifahrer entwertet anschließend den Gutschein.

 

Abschließend rechnet der Taxiunternehmer die Gutscheine monatlich mit EWF ab.

 

Erhältlich sind die Gutscheine im Bürgerbüro der Gemeinde Haina (Kloster):

 

Frau Heike Gründner

Telefon: 0 64 56 / 92 890-11

 

Frau Ramona Höfer

Telefon: 0 64 56 / 92 890-22

 

Frau Sonja Gasse

Telefon: 0 64 56 / 92 890-23